DJK Wimmelbach

..... letztes Heimspiel und Verabschiedung von Trainer Markus Schock und unserem langjährigen Spielleiter Walter Lukas

Am letzten Heimspiel der Saison 2017/2018 gegen den SV Kleinsendelbach wurden unser Langjähriger Spielleiter und Freund Walter Lukas und unser Trainer Markus Schock verabschiedet.

Walter Lukas übernahm das Spielleiteramt spontan und ohne zu zögern vor der richtungsweisenden  Saison 2016/2017, nachdem die Mannschaft nach einem Umbruch und dem personellen Aderlass am Scheideweg stand.

Walter war und ist als gute Seele, Motivator und Respektperson bekannt und beliebt und sowohl Mannschaft als auch der Verein bedauern es sehr, ihn aus Familiären Gründen nicht mehr in diesem Posten halten zu können.

Im Oktober ´17, derselben Saison stieß Markus Schock als Wunschtrainer zu unserem Verein und hat die Mannschaft nach den Abstiegskampf – geprägten Vorsaisons stabilisiert und sowohl taktisch als auch Technisch nach vorne gebracht. Immer wieder ließ er seine Erfahrung und sein Wissen in die Trainingsarbeit und seine Ansprachen mit einfließen.

Leider verlässt auch Markus uns überraschend am Ende dieser Spielzeit aus privaten Gründen und auch wenn es uns nicht leichtfällt, wir müssen diese Entscheidung akzeptieren und respektieren.

Die Verantwortlichen sind nun auf der Suche nach einem neuen Trainer bzw. Spielertrainer – Duo, was angesichts des späten Zeitpunktes eine richtige Mammutaufgabe ist.

Nichts desto trotz bleibt die Mannschaft zusammen und es sind schon einige Neuzugänge für die neue Spielzeit verpflichtet worden, die das Team sportlich wie auch menschlich verstärken werden um im nächsten Jahr die gesteckten Ziele erreichen zu können.

Dem Walter und dem Markus wünschen wir menschlich wie sportlich nur das Beste und bedanken uns für Ihr Engagement und Ihren Einsatz der letzten Jahre!