DJK Wimmelbach

Der romantische Felsensteig "Eibengrat"

,,,,...... Eibengrat in der Fränkischen Schweiz 

Am Samstag, 10.10.2015 machte sich eine kleine Gruppe von sechs Frauen gut gelaunt auf den Weg nach Spies bei Betzenstein.

Los ging eine Wanderung, die die Wanderlustigen durchaus überraschte und beeindruckte. Wer hätte gedacht, dass es in der Fränkischen Schweiz einen über 1 km langen Felsengrat gibt, der doch einige Trittsicherheit erforderte.

Für Abwechslung war auf dem sogenannten Eibengrat gesorgt: So gab es eine verwunschene moosbedeckte Felslandschaft, enge Durchschlüpfe, steile Felspassagen und anstrengende Abstiege zwischen Wurzeln und Felsbrocken sowie schöne Rastplätze in luftiger Höhe. 

Zur Mittagszeit kehrten wir im Waldgasthof Reuthof ein, wo es schmackhaftes Essen in riesigen Portionen gab.

Bestens gestärkt ging es dann auf romantischen, gemütlichen Wald- und Flurwegen über die Ortschaften Klausberg und Hunger wieder zurück nach Spies. Der herbstlich gefärbte Wald, die leckeren Äpfel am Wegesrand und die idyllische Landschaft fanden großen Anklang. Lediglich die Sonne konnte sich nicht durch die dicken Wolken kämpfen. 

Fazit: Eine aufregende Wanderung in der Fränkischen, die jeder einmal gemacht haben sollte!