DJK Wimmelbach

29.03.2015. DJK Wimmelbach - SpVgg Hausen

.....im Derby gegen die SpVgg Hausen

DJK Wimmelbach II - SpVgg Hausen II: 0:2 (0:0)In einem umkämpften Spiel hielt unsere 2. Mannschaft bis 10min. vor dem Schlusspfiff sehr gut mit. Hatte gute Chancen in Führung zu gehen, jedoch lag das Glück auf Hausener Seite. Hausen II konnte die letzten 10min den Druck erhöhen und brachte somit das Leder in der 80.min und der 87.min hinter die Torlinie

DJK Wimmelbach I - SpVgg Hasuen I: 2:0 (1:0)
Wimmelbach hatte was gut zu machen im Derby und der Tabellenplatz musste unbedingt verbessert werden. So ging die Mannschaft, motiviert und taktisch positioniert unter Leitung des neuen Trainers Reinhard Marsching, in das Lokalderby. Beide Mannschaften hatten erst mal Respekt voreinander. Nach und nach gings dann richtig zur Sache aber fair. In der 23. min. kam Wimmelbch zu einem Freistoß. Entfernung ca. 18m. Daniel Gößwein legte sich den Ball zurecht, lief an und setzte das Leder direkt in die rechte obere Torecke. Unhaltbar für den Hausener Keeper. 1:0 für Wimmelbach. Ein Stein fiel vom Herzen. Das jedoch reicht in einem Derby mit 67min Restspielzeit nicht aus. Man(n) ging in die Halbzeitpause. In der 2. Spielhälfte versuchte Hausen verstärkt den Ausgleich zu schaffen, jedoch die Hintermannschaft und Keeper Sascha liesen keine gefährliche Situation zu. In der 53. min erhöhte wiederrum Daniel Gößwein mit einem Volleyschuss aus 25m zum 2:0. Ein tolles Tor mit dem der Hausener Torwart nicht gerechnet hat. Das war dann auch der Endstand. Erleichterung für die DJK Wimmelbach und sogleich der richtige Auftakt des neuen Trainers. Unter anpfiff steht ein ausführlicher Bericht zu dem Spiel.